Werbung

Welcome to the beautiful greek Island Elafonisos

 

 

Feurige FESTE. Feiern wie die TEUFEL. 
 

Ostern 2018


 

Wichtige  Reisetermine!
 Individuell reisen, online planen  
   


 

 

  Insel Patmos: Das Jerusalem Griechenlands (1/2) 

Farbenfroh und unterhaltsam geht es am Gründonnerstag auf dem Inselwinzling Patmos zu. Die bedeutenden biblischen Ereignisse der Karwoche - der Verrat, die Verurteilung, die Kreuzigung - beherrschen das allgemeine Palaver. Im »Jerusalem Griechenlands« stellen Mönche die »Fußwaschung der Apostel« nach. Neben Jerusalem wird die Niptiras-Zeremonienur noch auf Patmos zelebriert, wo einst der Apostel Johannes während seiner Verbannung...   mehr
 

Erlebniswert: enorm
Spaßfaktor: gedämpft
Atmosphäre: ergreifend   

 

 Italien: Die Entdeckung der Langsamkeit  (1/3)

Dreimal schlägt die Kirchturmuhr. Kurz hat sich ein Torflügel bewegt, einen Spalt breit geöffnet. Zwei Gestalten zwängen sich hindurch: die Bußpilger, die Perduni. Einem jungfräulichen Zwillingspaar ähnlich, stehen sie barfüßig auf kaltem Marmor. Aber was für ein Übergang! Eben noch in der Obhut der Kirche, Sekunden darauf im Rampenlicht, hilflos den Blicken der Zuschauer ausgesetzt. Wie Findelkinder müssen sie sich vorkommen, entlassen in eine Welt voller...   mehr

Erlebniswert: nachhaltig
Spaßfaktor: verhalten
Atmosphäre: knisternd  

 

 Spanien: Die "Gepfählten" von Valverde   (1/3) 

In Valverde de la Vera werden weiß gekleidete Büßer in der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag "gepfählt". Hinter Spitzentüchern verbergen sie ihre Gesichter, ihr Oberkörper ist fest mit Tauen umschnürt und auf ihren Schultern lastet ein massiver Pflugpfahl. So schleppen sie unter größten Anstrengungen ihre schwere Last zu den Stationen des Kreuzweges; manche setzen ihr Leben dabei aufs Spiel. Doch der Andrang beim Jesusspielen ist enorm, weniger aus religiösen als aus...     mehr


Erlebniswert
: enorm

Spaßfaktor: lm Verborgenen    

Atmosphäre: gespenstisch

 

 Spanien: Die Trommeln von Aragon   (2/3)             

Im aragonischen Calanda, dem Geburtsort des von katholischen Mythen beseelten Filmregisseurs Luis Buñuel, werden mit geheimnisvoller, unwiderstehlicher Kraft fast ununterbrochen von Karfreitag zwölf Uhr bis Karsamstag 14 Uhr die Trommeln geschlagen. Man gedenkt so der Finsternis, die sich bei Christi Tod über die Erde ausbreitete, des Erdbebens, der Felsen, die sich...    mehr


Erlebniswert
: enorm
Spaßfaktor: bleibt nicht aus!
Atmosphäre: lautstark

 

 Italien: Karrituale im Herzen Kalabriens  (2/3)            

Die Tragik um Christi Tod nistet sich in den Köpfen ein. Gesenkten Hauptes, von den Geschehnissen überwältigt, schleicht der Prozessionszug die Straße hinab. Das Gefühl für Zeit und Raum scheint verloren – das Empfinden für Schmerz und Leid wächst. Jedem einzelnen Schritt sieht man die Last der Ketten und der Buße an. Dornenkrone, blutverschmierte Beine, ein tief durchfurchtes...  mehr


Erlebniswert
: sehr hoch
Spaßfaktor: verhalten
Atmosphäre: schauerlich

  Insel Karpathos: Heiratsmarkt von Olympos (2/2)     

Wildes Karpathos. Wie ein Schwalbennest am Götterberg dämmert Olympos seinem Schicksal entgegen. Doch der Schein trügt. Im einsamen Norden kann man Feste erleben, die absolut einzigartig sind. "Das Fest der Lebenden und Toten" ist eines davon. Denn nirgendwo sonst in der orthodoxen Welt wird am Osterdienstag ein Heiratsmarkt abgehalten!

An diesem Tag stehen farbenfroh herausgeputzte Mädchen...   mehr

 

Erlebniswert: enorm
Spaßfaktor: hoch
Atmosphäre: außergewöhnlich 

 

 Sizilien: Diabolische Harlekine der Karwoche (3/3)   

Dumpfer Trommelwirbel und Klagelieder eilen voraus, Blechbläser stimmen die Molltöne der Trauermärsche an. In der Karwoche erreicht die Leidensgeschichte des Heilands ihren Höhepunkt. Das sizilianische Bergdorf San Fratello liegt seit Tagen in tiefer Trauer. Doch mit einem Mal, ganz plötzlich – als säße man im falschen Film – springen grellbunte Gestalten durchs...    mehr


Erlebniswert
: enorm
Spaßfaktor: unerwartet hoch
Atmosphäre: knisternd

 

 Spanien: Die "Gestochenen" von San Vicente (3/3)    

In San Vicente de la Sonsierra im Ebro-Tal schließen sich am Karfreitag die Männer einzeln oder in Bruderschaften der Leidensprozession an, um sich vor den Augen aller mit einem Flachsstrang den nackten Rücken blutig zu peitschen. Der Rest des Körpers ist verhüllt, der Kopf steckt unter einer spitzen, gespenstisch anmutenden Kapuze. San Vicente ist der einzige Ort Spaniens, wo sich bis heute die mittelalterliche Tradition der...    mehr


Erlebniswert
: enorm
Spaßfaktor: liegt im Verborgenen
Atmosphäre: aufgewühlt

    

     

   

TOP TEN Events - Travel Guides
Griechenland - Die schönsten Feste
 EUR 14,90
(inkl. Versand)
 

  TOP TEN Events - Travel Guides
Italien - Die schönsten Feste
 EUR 14,90
(inkl. Versand)
 

     TOP TEN Events - Travel Guides
Spanien - Die schönsten Feste
 EUR 14,90
(inkl. Versand)  

    
BESTELLADRESSE:
vis-à-vis Verlag
Jahnstr. 37
21614 Buxtehude
Tel. 04161/55284
eMail: trnord@t-online.de
 

Aktuell im Blog:
  Die Reisen zu den Festen. 
Hier gibt's das Insiderwissen